1. Anmeldung

Die verbindliche Anmeldung hat schriftlich ( E-Mail oder Post) zu erfolgen
.
2.Terminänderung / Absage / Rücktritt

Die Kurstermine werden zu Beginn durch den Kursleiter bekannt gegeben. Aus wichtigen Gründen kann der Kursleiter einzelne Termine oder den gesamten Kurs verschieben bzw. ganz absagen. Bei der Absage eines Kurses werden bereits gezahlte Gebühren erstattet oder als Gutschrift für den nächsten Kurs verrechnet.
Wenn bei der Anmeldung der genaue Kursbeginn noch nicht fest stand, ist es dem Kursteilnehmer möglich, innerhalb einer Woche nach Bekanntgabe, vom Kurs zurück zu treten bzw. den Kurs zu verschieben.
 
3. Kursgebühr

Die Anmeldung für ein Seminar oder eine Behandlung gilt als verbindlich!

Eine Anzahlung von 20% innerhalb von 10 Tagen sichert die Teilnahme.
Bei Überbuchung wird der gezahlte Betrag unverzüglich zurück überwiesen.

Die reine Kursgebühr wird in jedem Falle fällig, wenn nicht 21 Tage vorher abgesagt oder eine Ersatzperson gestellt wurde. Bei einer Absage bis zu 6 Wochen vor dem Kurs wird ihnen die Anzahlung in voller Höhe zurückerstattet.
Die restliche Kursgebühr ist spätestens zu Kursbeginn in bar fällig.
Sollte ich einen Kurs absagen müssen, so erhalten sie umgehend Ihre Kursgebühr in voller Höhe zurück.
Ist der Teilnehmer an einem oder mehreren Terminen verhindert bzw. bricht den Kurs ab, erfolgt keine Erstattung der Gebühr.  
 
4.Haftungsausschluß

Der Teilnehmer nimmt ferner zur Kenntnis, dass der Kurs / das Seminar zwar eine Form der Selbsterfahrung darstellt, dergestalt aber kein Ersatz für medizinische, psychiatrische oder sonstige therapeutische Behandlung ist. Im Wissen, dass Selbsterfahrung Selbstverantwortung voraussetzt, übernimmt der Teilnehmer die volle Verantwortung und Haftung für seine Handlungen innerhalb und außerhalb des Kurses / des Seminars.
Dies betrifft auch den Umgang mit persönliche Gegenständen, für die der Kursleiter keinerlei Haftung übernimmt.
 

5. Alternative Streitbeilegung

5.1 Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr

Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

5.2 Der Verkäufer ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.


 

6. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Klauseln dieser AGBs unwirksam sein, behalten alle anderen Klauseln ihre Wirksamkeit.

Wichtiger Hinweis zu allen Links auf diesen Internetseiten:
 
Diese Homepage enthält Verknüpfungen auf Internet-Inhalte anderer Anbieter ("Links" genannt). Mit Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - "Haftung für Links" hat das Landgericht (LG) Hamburg entschieden, daß man durch die Anbringung eines Links, die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mitzuverantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, daß man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage, und Unterseiten angebrachten Links
 

Serienabmahner & übereifrige Anwälte

Sollte Inhalt oder  Aufmachung dieser Website Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen  verletzen, so bitte ich Sie um eine entsprechende Benachrichtigung ohne  Kostennote.

Ich garantiere, zu Recht beanstandete Passagen unverzüglich zu entfernen, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines  Rechtsbeistandes notwendig ist. Ich unterschreibe keine Abmahnungen bzw. Unterlassungs- oder Verpflichtungserklärungen ohne Einschaltung meiner  auf Online-Recht spezialisierten Anwälte.

Bei ungerechtfertigten Abmahnungen werde ich den dadurch  entstandenen Schaden inkl. anfallender Anwaltskosten in jedem Falle einklagen.

Wichtiger Hinweis!
Ich weise ausdrücklich darauf hin, daß die hier angebotenen Kurse, Techniken und Behandlungen rein präventiv und kein Ersatz für notwendige medizinische Behandlungen sind. Im Falle akuter, häufiger oder andauernder Beschwerden, ist es empfehlenswert einen Heilpraktiker, Psychologen oder Arzt aufzusuchen.

AGB`s

logo-beschriftet150